Forschung & Vordenkerschaft

5 Schlüsselfaktoren zur Verbesserung der Kommunikation in Ihren Teams

Dr Guy Lubitsh

Artikel teilen:

Ein Manager zog nach 35 Jahren in leitenden Managementteams Bilanz: „Keines der Teams, in denen ich während meiner Laufbahn tätig war, hat richtig funktioniert. Das ist traurig, weil wir dadurch nie auch nur annähernd unser volles Potenzial ausschöpfen konnten.“ Mit dieser Auffassung ist er nicht allein.

Eine Gallup World Umfrage hat ergeben, dass nur 15 % der Beschäftigten weltweit ein hohes Engagement am Arbeitsplatz aufweisen (Clifton, 2020). Die gute Nachricht: dieses Engagement kann durch die Förderung von Beziehungen und guter Kommunikation im Team gefördert werden. Unsere 5 Tipps helfen Ihnen dabei.

Fünf Schlüsselfaktoren zur Verbesserung der Kommunikation in Ihren Teams:

  1. Legen Sie zu Beginn die Erwartungen fest

    Teams müssen mit verschiedenen Kulturen zusammenarbeiten, über Zeitzonen hinweg miteinander kommunizieren und mit Menschen mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen arbeiten. Unserer Erfahrung nach ist es essenziell, frühzeitig über Ihre Erwartungen zu sprechen.

    Veranstalten Sie ein Kickoff-Meeting, in dem Sie grundlegende Regeln für die Zusammenarbeit festlegen. Was ist die allgemeine Aufgabe des Teams? Wer macht was und was ist meine Rolle? Welche „offenen“ und welche „versteckten“ Erwartungen gibt es? Was unterliegt unserer Autorität/Kontrolle und was nicht? Wie ist der Dresscode, wie sind die Erwartungen hinsichtlich Pünktlichkeit? Welches Kommunikationstool wird üblicherweise verwendet (E-Mail/Zoom/Teams)? Wann und wie oft treffen wir uns persönlich? Wie treffen wir Entscheidungen und lösen Konflikte?

  2. Schaffen Sie psychologische Sicherheit

    Körperliche Sicherheit ist ein menschliches Grundbedürfnis. Wird dies verletzt oder gefährdet, sind damit alle anderen Aspekte der Beziehung in Gefahr. Für ein gutes Verhältnis miteinander brauchen wir aber auch psychologische Sicherheit. Laut Edmondson (2019) müssen Menschen innerhalb der Organisation unbedingt davor geschützt werden, lächerlich gemacht oder gar bestraft zu werden, wenn sie ihre Meinung äußern. In vielen Teams ist es gängige Praxis, Menschen davon abzuhalten ihre Meinung zu sagen, wenn diese von den Vorstellungen des Managements abweicht. Diese Dynamik ist in der Regel unausgesprochen und versteckt. Um ein sicheres Umfeld für ihre Teams zu schaffen, können Führungskräfte und andere Teammitglieder folgende Formulierungen verwenden:

    „Ich schätze Ihre Ansichten und würde gern mehr hören...“

    „Haben Sie irgendwelche Sorgen/Bedenken?“

    „Was wird Ihnen helfen, um mit der nächsten Phase des Projekts fortzufahren?“

    „Ich vertraue auf Ihre Leitung dieses Projekts und bitte lassen Sie es mich wissen, wenn ich Sie bei Schwierigkeiten unterstützen kann.“

  3. Werden Sie sich Ihres eigenen Kommunikationsstils und Ihrer Wirkung auf andere bewusst

    Effektive Kommunikation im Team hängt von der Fähigkeit jedes einzelnen ab, seinen Kommunikationsstil zu verstehen, mögliche Brüche zu erkennen und Wege zu finden, so zu kommunizieren, dass das Team gemeinsame Ziele erreicht. Wenn wir uns auf den Kommunikationsstil unseres Gegenübers einstellen, versuchen die Welt aus ihren Augen zu sehen und ihre Perspektive einzunehmen, dann können wir unnötige Konflikte vermeiden und hervorragende Ergebnisse erzielen.

    Das Gefühl missverstanden zu werden, führt dazu, dass wir uns einsam, allein und unmotiviert fühlen. Nehmen wir an, eine Führungskraft bevorzugt eher direkte Kommunikation und will Probleme schnell lösen. Hier ist es wichtig, einen Schritt zurückzumachen und gemeinsam mit dem Team über Alternativen für eine vielleicht sogar kreativere Lösung nachzudenken. Wenn Sie als Führungskraft einen eher herzlichen Kommunikationsstil pflegen und Harmonie im Team bevorzugen, ist es möglicherweise schwierig für Sie, schwache Leistungen oder Konflikte im Team anzusprechen. Zur Verbesserung Ihrer Kommunikation müssen Sie lernen, durchsetzungsstarke/schwierige Konversationen mit anderen zu führen und Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Konflikten verbessern.

  4. Hören Sie auf das, was nicht gesagt wird

    Jedes Gespräch passiert in einem kulturellen Kontext, auf den Sie sich einstimmen und den Sie verstehen müssen. Unter der Oberfläche jeder Interaktion stecken Emotionen – Ängste, Absichten, Gefühle wie Konkurrenzdenken oder Neid. Für diese Informationen müssen Sie wirklich zuhören und auf das Ungesagte achten. Die Fähigkeit, den Beziehungsaspekt eines Gesprächs zu erkennen ist entscheidend, um die verbale und nonverbale Kommunikation im Team zu verbessern.

  5. Führen Sie regelmäßige Feedback-Sessions über die Qualität der Kommunikation im Team ein

    Um gute Kommunikation im Team zu etablieren, geben Sie regelmäßig Feedback über die Qualität der Konversationen und die Dynamik im Team! Das bedeutet, auf den Beziehungsaspekt zu achten: Wer ist laut und wer eher ruhig? Welche unausgesprochenen Gefühle gibt es im Team?

Mögliche Fragen für die Feedback-Sessions:

  • • Sind sich alle über das Ziel einig?

    • Bewegt sich die Gruppe in diese Richtung? Ziellos oder mit zu viel Kontrolle?

    • Wie ist der Tonfall im Gespräch – abstrakt und intellektuell oder emotional?

    • Ist das Energielevel hoch oder gering? Steigt es oder fällt es?

    • Wie ist die Körperhaltung? Geschlossen oder offen?

    • Baut die Diskussion auf vorgebrachten Argumenten auf oder bewegt sich jeder Beitrag in eine andere Richtung?

    • Gibt es zu wenig (oder übermäßig viel) Humor?

Effektive Kommunikation im Team kann die Arbeitsmoral, Produktivität und Leistung steigern. Mit unseren fünf Schlüsselfaktoren können Ihre Teams effektiver kommunizieren, ihre Beziehungen verbessern und ihre allgemeinen Ziele erreichen. Vergessen Sie bitte nicht, dass es sich hierbei um einen fortlaufenden Prozess handelt, der sich am Ende lohnt, aber auch viel Zeit und Mühe von gesamten Team erfordert.

Weitere Informationen finden Sie in „Connect: Resolve Conflict, Improve Communication, Strengthen Relationships“, veröffentlicht von Pearson und FT.

Guy Lubitsh

Client Director and Professor of Practice

Guy is a Chartered Organizational Psychologist with a sizeable track record working in the areas of organizational change, management, and leadership development. He is a Client Director and Professor of Practice at Hult International Business School and has extensive experience working with Executives at the highest levels of international companies in Europe and the Middle East. This often involves coaching and assisting senior executives on how to improve organizational performance by increasing their ability to improve personal impact and connecting with others on the individual, team, and organizational levels.

Read more
Close

Guy Lubitsh

Guy is a Chartered Organizational Psychologist with a sizeable track record working in the areas of organizational change, management, and leadership development. He is a Client Director and Professor of Practice at Hult International Business School and has extensive experience working with Executives at the highest levels of international companies in Europe and the Middle East. This often involves coaching and assisting senior executives on how to improve organizational performance by increasing their ability to improve personal impact and connecting with others on the individual, team, and organizational levels.

Registrieren Sie sich und bleiben Sie (top) informiert.

Schließen Sie sich anderen Branchenführern an und erhalten Sie jeden Monat die neuesten Innovationen und Einblicke in die Bereiche Sprache und Führung.

*

Mehr Einblicke in die Sprache

Forschung & Vordenkerschaft

Falsche Trainingsschwerpunkte: Die Fähigkeiten der Teams von morgen

Lesen Sie mehr

Forschung & Vordenkerschaft

Wie künstliche Intelligenz die Welt des Lernens revolutioniert

Lesen Sie mehr

Forschung & Vordenkerschaft

Individuelles Sprachtraining: Warum es keine Standardlösung für alle gibt

Lesen Sie mehr

Wir sind für Sie da.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören. Unser Team aus Expertinnen und Experten hilft Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

Close

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

Kontaktieren Sie uns

+1

Ich möchte Informationen erhalten über...

Fortbildung für Führungskräfte
Sprache & Kommunikation
Assessment-Lösungen
Organisatorische Entwicklung
Coaching für Führungskräfte
Business-Grundlagen
Programme mit allgemeinem Zugangsvoraussetzungen
etwas anderes

Anmerkungen, Fragen und Kommentare:

*

Rufen Sie uns an

+49 030 2295 7792