Forschung & Vordenkerschaft

Wie Sie Konflikte in globalen virtuellen Teams vermeiden

Artikel teilen:

Bei der Leitung eines internationalen Teams werden Sie feststellen, dass die Zusammenarbeit über unterschiedliche Kulturen und Backgrounds hinweg häufig zu neuen Sichtweisen führt, die Innovationen und Wachstum fördern. Sie werden aber auch feststellen, dass solch globale Teams ihre eigenen Herausforderungen und Konflikte mit sich bringen – online und offline. Führungskräfte müssen sich also bewusst sein, welche Faktoren zu diesen Konflikten in virtuellen Teams führen und verstehen, wie sie am besten darauf reagieren können.

Wie Konflikte in virtuellen Teams entstehen

Ein empfundenes Machtungleichgewicht ist einer der häufigsten Faktoren für Konflikte. Dies kann in jedem Team vorkommen, wird aber in globalen Teams, die virtuell kommunizieren, noch verstärkt. Führungskräfte sollten also sicherstellen, dass sich jeder über seine eigene Rolle im Team, aber auch über die seiner Kolleginnen und Kollegen bewusst ist. Wenn nicht klar ist, wer was übernimmt, führt dies zu Reibungen, da die Teammitglieder anfangen um die Kontrolle zu konkurrieren.

Gleichzeitig müssen Führungskräfte sicherstellen, dass jeder die Gesamtziele des Teams versteht. So ziehen alle an einem Strang, arbeiten auf dieselben Ziele hin. Dies fördert den Teamgeist.

Auch ein Mangel an persönlichem Kontakt kann Konflikte in virtuellen Teams verstärken. Es ist schwer, jemanden kennenzulernen, den man nur selten persönlich sieht. Dies kann schnell dazu führen, dass sich Mitglieder internationaler Teams gar nicht als Teil des Teams fühlen.

Dem kann durch häufigere Treffen entgegengewirkt werden, was nicht immer einfach ist. Dennoch sollte das Ziel der Führungskräfte mindestens ein Treffen pro Jahr sein.

Planen Sie bei Online-Meetings Zeit für Smalltalk über das Wochenende oder Urlaubspläne ein und geben Sie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern so die Chance, sich auf einer persönlicheren Ebene kennenzulernen.

Und zwischen den Meetings könnten Sie Gruppenchats nutzen, um regelmäßige, informelle Kommunikation zu fördern.

All diese Maßnahmen können zu neuen Freundschaften führen und machen zukünftige Konflikte unwahrscheinlicher.

Nicht zuletzt sind vermutlich auch die Sprachkenntnisse innerhalb Ihres globalen Teams sehr unterschiedlich, was zu Missverständnissen und Konflikten führen kann. Die meisten globalen Teams kommunizieren in einer gemeinsamen Sprache – häufig Englisch. Wer selbstbewusster auf Englisch kommuniziert, dominiert jedoch häufig das Gespräch, was zu einer Spaltung des Teams führen kann.

Führungskräfte sollten sich der unterschiedlichen Sprachniveaus bewusst sein und entsprechend handeln. Bitten Sie diejenigen, die die Sprache besser beherrschen, etwas langsamer zu sprechen und regelmäßig nachzufragen, ob das Gesagte von allen verstanden wurde. Außerdem sollten sie die weniger Selbstbewussten ermutigen, sich an der Konversation zu beteiligen, damit sie sich nicht von der Gruppe isolieren.

Die erfolgreiche Führung eines globalen Teams kann eine Herausforderung sein. Das Ziel sollte jedoch sein, dass globale Teams wie lokale Teams zusammenarbeiten. Das bedeutet, dass man sich regelmäßig bei allen erkundigt, ob sie mit ihrer Rolle zufrieden sind, sich auf Teambuilding konzentriert und sicherstellt, dass sich alle gegenseitig unterstützen.

Registrieren Sie sich und bleiben Sie (top) informiert.

Schließen Sie sich anderen Branchenführern an und erhalten Sie jeden Monat die neuesten Innovationen und Einblicke in die Bereiche Sprache und Führung.

*

Mehr Einblicke in die Sprache

Forschung & Vordenkerschaft

Falsche Trainingsschwerpunkte: Die Fähigkeiten der Teams von morgen

Lesen Sie mehr

Forschung & Vordenkerschaft

Wie künstliche Intelligenz die Welt des Lernens revolutioniert

Lesen Sie mehr

Forschung & Vordenkerschaft

Individuelles Sprachtraining: Warum es keine Standardlösung für alle gibt

Lesen Sie mehr

Wir sind für Sie da.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören. Unser Team aus Expertinnen und Experten hilft Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

Close

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

Kontaktieren Sie uns

+1

Ich möchte Informationen erhalten über...

Fortbildung für Führungskräfte
Sprache & Kommunikation
Assessment-Lösungen
Organisatorische Entwicklung
Coaching für Führungskräfte
Business-Grundlagen
Programme mit allgemeinem Zugangsvoraussetzungen
etwas anderes

Anmerkungen, Fragen und Kommentare:

*

Rufen Sie uns an

+49 030 2295 7792