Kundenstorys

ArcelorMittal: Mit Englischtraining Potenziale entfalten

Artikel teilen:

ArcelorMittal arbeitet seit 2015 mit uns. Bislang wurden über 12.000 Sprachtrainings in 53 Ländern angeboten

Als größter Stahlhersteller in Amerika, Europa und Afrika setzt ArcelorMittal auf die Herstellung von saubererem, stärkerem und wiederverwendbarem Stahl und nutzt dabei innovative, effiziente und ökologisch nachhaltige Prozesse. Die Innovationskultur unter den mehr als 190.000 Mitarbeitenden weltweit ist der Schlüssel zur Erreichung dieses ehrgeizigen Ziels. Unser maßgeschneidertes Sprachprogramm für die Mitarbeitenden von ArcelorMittal bot einer breiteren Masse an Mitarbeitenden Zugang zu Informationen, Trainings und Führungskräfteentwicklung und führte dadurch einer effizienteren Kommunikation im gesamten Unternehmen.

"Unser globales Englischprogramm ist die Grundlage für all unsere Lern- und Entwicklungsprogramme, da es die Vielfalt unseres Talentpools fördert."

EVP im Personalmanagement

Vor der Zusammenarbeit mit uns führte das geringe Engischlevel und somit das Fehlen einer gemeinsamen Sprache dazu, dass sich das Unternehmen und einzelne Teammitglieder kaum weiterentwickeln konnten. Durch mangelnde Zusammenarbeit, unzureichenden Wissensaustausch und das Fehlen von globalen Talenten für zukünftige Führungspositionen wurden viele Chancen vertan. Ein leitender Angestellter stellte fest, dass bei einem Treffen der 300 wichtigsten Führungskräfte die Kommunikation nur mit zahlreichen Dolmetscher*innen möglich war, was für den Ideenaustausch, die Zusammenarbeit und den Geschäftserfolg nicht besonders förderlich war. Es bestand ein dringender Bedarf an Sprach- und interkulturellem Kommunikationstraining.

Auch wenn diese Entscheidung von ganz oben den Anstoß gab, so war doch das Engagement auf lokaler Ebene der Schlüssel zum Erfolg der Sprachtrainingsprogramme. Das Unternehmen war fest davon überzeugt, dass Entscheidungsbefugnisse auf die lokalen Einheiten übertragen werden müssen. Innerhalb des einzigartigen globalen Rahmens konnten auch die Regionen stärker einbezogen werden, in denen viele Mitarbeitenden noch nie die Chance hatten, eine neue Sprache zu lernen.

Entscheidend für diese globale Lerninitiative war, dass Ergebnisse vereinbart wurden, die genau messbar waren und weltweit leicht verstanden werden konnten. Gemeinsam mit ArcelorMittal entwickelten wir eine English Proficiency Skala, anhand derer die Lernenden eingestuft und individuell unterstützt werden konnten. Zur Bedarfsermittlung wurden mehr als 11.000 Assessments durchgeführt, um den richtigen Kurs für die Lernenden zu finden. Je nach Priorität erhielten die Teilnehmenden eine maßgeschneiderte Kursempfehlung, die in den meisten Fällen einen sechsmonatigen Zugang zu unserer agilen Online-Sprachschule EF English Live Business vorsah – vom Selbststudium bis hin zu Zeit mit Lehrkräften in kleinen Gruppen oder individuellen Einheiten.

Dank fortschrittlicher digitaler Funktionen ist die Plattform weltweit und rund um die Uhr zugänglich, inklusive Live-Kontakt mit Lehrkräften auf Abruf, auf einer Reihe von Smart Devices und in mehreren Sprachen verfügbar. Wir arbeiteten eng mit ArcelorMittal zusammen, um maßgeschneiderte Online-Trainingsmodule für die Stahl- und Bergbauindustrie zu entwickeln und stimmten die Kurse auf Lernende mit dringenden oder speziellen Bedürfnissen ab – dadurch waren die Inhalte relevant und führten zu schnellen Ergebnissen.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit:

Das Projekt erreichte Tausende von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre Englischkenntnisse verbessern konnten. Das durchschnittliche globale Level wurde von A2 auf B1 gesteigert. Somit konnten sich Tausende von Menschen für die nächsten Karriereschritte qualifizieren.

Die verbesserten Englischkenntnisse führten auch zu messbaren Kompetenzsteigerungen. 93 % der Lernenden geben an, dass sie bei der Arbeit produktiver sind.

Die Daten zeigen neben einer enormen Steigerung der Englischkenntnisse im gesamten Unternehmen auch Verbesserungen in der Integration und besseren Zugang zu weiteren Ausbildungsprogrammen. Die Teilnehmenden der letzten Führungsweiterbildung waren so divers wie nie zuvor. So hatten lediglich 6 % von ihnen Englisch als Muttersprache.

Das Training wurde auch auf Familienmitglieder ausgeweitet und nahm Ausmaße an, die weit über dem ursprünglich geplanten Umfang lagen.

Die Gesamtkosten für das Programm konnten mit Hult EF verglichen mit einem früheren Anbieter um mehr als 75 % verringert werden, und das bei besseren Ergebnissen.

"Hult EF verfügt über eine globale Reichweite und ist einer der wenigen Anbieter, der unsere lokalen Teams durchgängig unterstützen kann. Sie reisen oft zu unseren großen Werken, um sich mit den lokalen HR-Verantwortlichen zu treffen. Der Ansatz ist lokal und maßgeschneidert, gleichzeitig profitiert er aber von globalen Ressourcen.

Vice President für Ressourcenplanung, Führungsausbildung und Lernen

Können Ihre Teams effektiv kommunizieren?

Close

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Kontaktieren Sie uns

+1

Ich möchte Informationen erhalten über...

Fortbildung für Führungskräfte
Sprache & Kommunikation
Assessment-Lösungen
Organisatorische Entwicklung
Coaching für Führungskräfte
Business-Grundlagen
Programme mit allgemeinem Zugangsvoraussetzungen
etwas anderes

Anmerkungen, Fragen und Kommentare:

*

Erkunde weitere Kundengeschichten

Kundenstorys

ArcelorMittal: Mit Englischtraining Potenziale entfalten

Mehr erfahren

Kundenstorys

Die Geschichte von Go, Johnson Matthey: Warum berufliche Entwicklung nie aufhört

Mehr erfahren

Kundenstorys

Google: Auf der Suche nach Topleistung im Coaching

Mehr erfahren

Wir sind für Sie da.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören. Unser Team aus Expertinnen und Experten hilft Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

Close

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

Kontaktieren Sie uns

+1

Ich möchte Informationen erhalten über...

Fortbildung für Führungskräfte
Sprache & Kommunikation
Assessment-Lösungen
Organisatorische Entwicklung
Coaching für Führungskräfte
Business-Grundlagen
Programme mit allgemeinem Zugangsvoraussetzungen
etwas anderes

Anmerkungen, Fragen und Kommentare:

*

Rufen Sie uns an

+49 030 2295 7792