Kundenstorys

Kommunikation am Fußballplatz

Sofi Jaku

Artikel teilen:

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Spielerinnen und Spieler, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aus aller Welt am Fußballplatz miteinander kommunizieren? Wie erklärt ein Schiedsrichter dem Spieler eine Entscheidung, auch wenn er nicht dieselbe Muttersprache spricht? Da die EURO 2020 mit einjähriger Verspätung nun endlich startet, wollten wir die Antwort darauf finden.

Viktor Kassai, Schiedsrichterleiter in der Russischen Fußballunion, erzählt, wie wichtig Kommunikation für sein Schiedsrichterteam ist und wie die nächste Generation von Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern durch ein Hult EF Sprachtrainingsprogramm unterstützt wird.

In der größten Sportart in Russland benötigen die etwa 5.000 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter die richtigen Tools, um in dem vielfältigen und internationalen Umfeld erfolgreich zu sein, wenn sie in ihrer Karriere vorankommen wollen.

"Fast jeder unserer Schiedsrichter spricht Russisch als Muttersprache. An der Spitze des Profifußballs kommen jedoch 40 bis 60 % der Spieler und Trainer aus dem Ausland. Das macht es zweifellos noch wichtiger, in einer gemeinsamen Sprache kommunizieren zu können, nämlich Englisch."

Von Schiedsrichter*innen wird erwartet, dass sie recherchieren, woher die Spielerinnen und Spieler kommen und dass sie ihre Sprache während des Spiels entsprechend anpassen.

"Man kann von den Schiedsrichtern nicht erwarten, dass sie alle Sprachen können, aber wenn sie bei internationalen Spielen eingesetzt werden, sollten sie zumindest über gute Englischkenntnisse verfügen. Und das müssen wir unbedingt erreichen. Ich verlange von meinen Schiedsrichtern nicht, dass sie sich über ein Rezept unterhalten können, aber sie müssen sich in stressigen Situationen am Fußballplatz auf Englisch verständigen können."

Seit Anfang 2020 ist Englisch eine Priorität für den Russischen Fußballverband und so begann die Zusammenarbeit mit uns, um ihr Team zu schulen. Das Programm läuft seit einem Jahr. Der Fokus liegt auf der Verbesserung des allgemeinen Englischlevels, um dann die Grundkenntnisse mit maßgeschneiderter Sport- und Fußballterminologie zu ergänzen. So wird sichergestellt, dass die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter die wichtigsten Fähigkeiten entwickeln. Zusätzlich zum Selbststudium können die Teilnehmenden mindestens einen virtuellen Gruppenkurs pro Woche besuchen.

"Ich finde es großartig, dass Hult EF das Training innerhalb weniger Wochen an unsere Bedürfnisse angepasst hat – vom perfekten Tempo für unsere Lernenden bis zu den Inhalten, die wir benötigen, nämlich Fußballterminologie."

Für die RFU war der flexible, digitale Ansatz sehr nützlich, noch bevor COVID persönliche Schulungen unmöglich machte. Das Land ist groß. Verschiedene Zeitzonen und lange Reisezeiten sind normal.

"Unser Team ist im ganzen Land über verschiedene Zeitzonen verstreut. Wir benötigten also eine Lösung, die für alle funktioniert. Genau diese Flexibilität konnte uns Hult EF bieten. Das Lernen passt perfekt in den vollen Terminkalender unserer Teams, und sie können das Lernen buchstäblich überall hin mitnehmen. Sogar ins Flugzeug, wenn sie am Weg zu einem Spiel sind."

Seit Beginn des Englischtrainings wurden hervorragende Ergebnisse erzielt: 83 % der Lernenden sind als High Performers am besten Weg, ihre Lernziele zu erreichen oder sogar zu übertreffen. Viktor sagt, dass die Erwartungen an die Teilnehmenden und die Vorteile von Sprachkenntnissen klar kommuniziert werden müssen, damit sein Team motiviert bleibt.

"Für mein Team ist das Englischtraining genauso wichtig wie die mentale und physische Vorbereitung. Es ist nicht optional, sondern Teil ihrer Verantwortung. Ohne Englisch sind dem beruflichen Aufstieg Grenzen gesetzt. Die Motivation kommt also daher, dass sie die Auswirkungen verstehen."

Können Ihre Teams effektiv kommunizieren?

Close

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Contact us

+1

Ich möchte Informationen erhalten über...

Fortbildung für Führungskräfte
Sprache & Kommunikation
Assessment-Lösungen
Organisatorische Entwicklung
Coaching für Führungskräfte
Business-Grundlagen
Programme mit allgemeinem Zugangsvoraussetzungen
etwas anderes

Anmerkungen, Fragen und Kommentare:

*

Erkunde weitere Kundengeschichten

Kundenstorys

ArcelorMittal: Mit Englischtraining Potenziale entfalten

Lesen Sie mehr

Kundenstorys

Die Geschichte von Go, Johnson Matthey: Warum berufliche Entwicklung nie aufhört

Lesen Sie mehr

Kundenstorys

Google: Auf der Suche nach Topleistung im Coaching

Lesen Sie mehr

Wir sind für Sie da.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören. Unser Team aus Expertinnen und Experten hilft Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

Close

Füllen Sie bitte unser Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können.

Kontaktieren Sie uns

+1

Ich möchte Informationen erhalten über...

Fortbildung für Führungskräfte
Sprache & Kommunikation
Assessment-Lösungen
Organisatorische Entwicklung
Coaching für Führungskräfte
Business-Grundlagen
Programme mit allgemeinem Zugangsvoraussetzungen
etwas anderes

Anmerkungen, Fragen und Kommentare:

*

Rufen Sie uns an

+49 030 2295 7792